Berlin: 1.500 Teilnehmer*innen fordern grundsätzlichen Politikwechsel von der Bundesregierung
Montag 03. Oktober 2022
Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Von Bündnis Heizung, Brot und Frieden

Hochzufrieden zeigten sich die Organisator*innen der ersten Berliner Demonstration des Bündnisses „Heizung, Brot und Frieden“ von ihrer ersten gemeinsamen Demonstration in Berlin. Die Demonstrierenden zogen vom Potsdamer Platz zum Bebelplatz.

Mehr als 15 Redner*innen aus dem Mietenspektrum, migrantischen Organisationen, linken Gruppen und Initiativen, Aufstehen und den NaturFreunde Berlin forderten einen grundlegenden  ...

Weiter lesen>>

NABU zum Oder-Expertenbericht: Unsere Flüsse müssen fit für die Zukunft werden
Sonntag 02. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, Brandenburg, Politik 

Von NABU

Miller: Wir brauchen ein sofortiges Aktionsprogramm für die Oder

Der Expertenbericht des Bundesumweltministeriums zur Oderkatastrophe bestätigt, dass es sich beim Fischsterben um eine menschengemachte Katastrophe handelt. Ein sprunghaft angestiegener Salzgehalt führte zur Algenblüte der Brackwasseralge Prymnesium parvum, die für Fische und andere Wasserorganismen tödliche Substanzen erzeugte. Die Ursache des angestiegenen Salzgehalts bleibt ...

Weiter lesen>>

Oder-Katastrophe darf sich nicht wiederholen – Flussausbau stoppen, europäische Zusammenarbeit fördern
Freitag 30. September 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Brandenburg 

BUND-Kommentar

Anlässlich der Veröffentlichung des Expert*innenberichts zum Fischsterben in der Oder im Sommer 2022 kommentiert Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

"Der für die Fische tödliche Mix aus aus Niedrigwasser, hohen Temperaturen und dem Wachstum der Brackwasser-Alge kann sowohl in der Oder als auch in anderen Flüssen nächsten Sommer wieder auftreten. Die Oder-Katastrophe ist ein Warnzeichen und muss ...

Weiter lesen>>

Holzverfeuerung in Lausitzer Kohlekraftwerken: Umweltorganisationen warnen vor Klima- und Umweltauswirkungen
Mittwoch 28. September 2022
Umwelt Umwelt, Brandenburg, Bewegungen 

Von Robin Wood

Aktuelle LEAG-Pläne zu sogenanntem Co-Firing bedrohen Klima und Wälder / Umweltorganisationen fordern Bepreisung von CO2 aus Holzverbrennung, Stopp aller Ausbaupläne für das Verfeuern von Holz in Kraftwerken und schnellstmöglichen Kohleausstieg

Die Umweltorganisationen ROBIN  ...

Weiter lesen>>

50. Jahrestag des „Radikalenerlasses“: Ausstellung in den ver.di-Höfen informiert über Berufsverbote und politische Verfolgung
Montag 26. September 2022
Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Von Niedersächsische Initiative gegen Berufsverbote

Ob im Landtag Nordrhein-Westfalen, in der Berliner Humboldt-Universität, im Münchner DGB-Haus oder bei den Bundeskongressen von ver.di und GEW: Die von sechs niedersächsischen

Lehrer*innen erstellte Wanderausstellung „BERUFSVERBOTE - ,Vergessene? Geschichte. Politische Verfolgung in der Bundesrepublik Deutschland“ findet bundesweit Aufmerksamkeit und Anerkennung. Jetzt wird sie bis zum ...

Weiter lesen>>

Gas-Umlage wackelt gewaltig! Jetzt erst recht am 1. Oktober nach Berlin zur Herbstdemonstration!
Montag 26. September 2022
Bewegungen Bewegungen, Berlin, Soziales 

Von Koordinierungsgruppe Bundesweite Montagsdemo

Völlig zu recht wackelt die Gas-Umlage gewaltig, scheint nicht mehr zu halten. Die bundesweite Montagsdemobewegung gehörte zu den ersten gesellschaftlichen Kräften, die den Widerstand dagegen bundesweit organisierte. „Man fragt sich, woher die plötzliche Eingebung von Wirtschaftsminister Habeck und Finanzminister Lindner über die mangelnde ‚wirtschaftliche Sinnhaftigkeit‘ der Gas-Umlage kommt“, so Ulrich Achenbach ...

Weiter lesen>>

Blockade des Kohlekraftwerkes Jänschwalde
Montag 19. September 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Brandenburg 

Von Ende Gelände

Seit Montagmorgen um 05:30 Uhr blockieren ca. 40 Aktivist*innen der Aktionsgruppe "Unfreiwillige Feuerwehr" unter dem Motto "Jänschwalde ausschalten" in drei koordinierten Aktionen das Kohlekraftwerk Jänschwalde. Dabei hat eine Gruppe die Kohlebunker auf dem Kraftwerksgelände besetzt und sich an den Förderbändern festgekettet. Gleichzeitig unterbrechen zwei andere Gruppen die Gleisverbindungen zwischen dem Tagebau Jänschwalde und dem Kraftwerk ...

Weiter lesen>>

Gedenkkundgebung an Luke Holland am Dienstag, den 20. September 2022
Sonntag 18. September 2022
Antifaschismus Antifaschismus, Berlin, News 

Von Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak Bektas

Um 18 Uhr in der Ringbahnstraße Ecke Walterstraße in Neukölln, wollen wir Blumen am Ort seiner Ermordung niederlegen.

Wir gedenken Luke Holland, der am 20. September 2015 in Berlin von einem Neonazi ermordet wurde.

Luke lebte in Berlin, wie aus dem Nichts wurde er von einem Neonazi ermordet. Der Mörder Rolf Zielezinski wurde wegen Mord verurteilt, aber das Gericht wollte kein ...

Weiter lesen>>

Eurovison Übergewinnsteuer Contest
Donnerstag 15. September 2022
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Berlin 

Von Attac

Attac fordert konsequente Übergewinnsteuer

Mit einer kreativen Aktion vor dem Bundeskanzleramt haben Aktivist*innen des globalisierungskritischen Netzwerks Attac am heutigen Donnerstag die Bundesregierung aufgefordert, eine konsequente Übergewinnsteuer einzuführen. Die in glamourösen Kleidern auftretenden Aktivist*innen trugen Masken europäischer Regierungschefs und bewarben sich um die ...

Weiter lesen>>

Aktion vor dem Bundesrat: Klima retten! Stoppt CETA im Bundesrat!
Donnerstag 15. September 2022
Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Von NaturFreunde Berlin

Am Freitag, 16.09.2022 tagt der Bundesrat. Das „Berliner Netzwerk TTIP | CETA | TiSA stoppen!“ wird eine Aktion vor dem Bundesrat unter dem Motto „Klima retten! Stoppt CETA im Bundesrat!“ durchführen. Gemeinsam fordern wir die Regierungen der Bundesländer auf, CETA im Bundesrat abzulehnen.

Bündnis 90/Die Grünen ist aktuell in 11 Bundesländern an Landesregierungen beteiligt, die 47 von 69 Stimmen im Bundesrat stellen. ...

Weiter lesen>>

Die Öffentlichkeit im Untersuchungsausschuss muss hergestellt werden
Mittwoch 14. September 2022
Bewegungen Bewegungen, Berlin, Antifaschismus 

Von Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak Bektas

Jahrelang hat das Berliner Abgeordnetenhaus die Einrichtung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses zum Neukölln-Komplex verhindert. Seit kurzem kommt nun endlich die parlamentarische Aufklärung voran. Dass es überhaupt zu diesem Untersuchungsausschuss zu rechtem Terror in Neukölln gekommen ist, ist der unermüdlichen, jahrelangen Arbeit der Betroffenen und ihrer Initiativen zu verdanken.<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Mehr als 1.000 Teilnehmer*innen beim ersten großen Sozialprotest in Berlin
Dienstag 06. September 2022
Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Von NaturFreunde Berlin

Demonstrierende fordern: „Genug ist genug – Protestieren, statt frieren! Heizung, Brot und Frieden!“ -

Die Organisator*innen des ersten Sozialprotestes unter dem Motto „Genug ist genug – Protestieren, statt frieren! Heizung, Brot und Frieden!“ sind hochzufrieden mit dem Ablauf und der Resonanz der Protestes. Angemeldet haben die Organisator*innen 300 Teilnehmer*innen, gekommen sind mehr als 1.000. Von diesem riesigen Zulauf ...

Weiter lesen>>

Berliner Energietisch: Bekämpfung von Energiearmut, der Bürden unsozialer Energiepreise und von Klimazerstörung muss endlich auf allen Ebenen konsequent erfolgen
Montag 05. September 2022
Bewegungen Bewegungen, Soziales, Berlin 

Von Berliner Energietisch

Anlässlich der Berliner Auftakt-Aktion eines demokratischen „Heißen Herbsts“, der auf ein Leben in Würde und Solidarität für alle in unserer Stadt Lebenden zielt, erklärt der Berliner Energietisch:

Die Bekämpfung von Energiearmut, der Bürden unsozialer Energiepreise und von Klimazerstörung muss endlich auf allen Ebenen konsequent erfolgen – die Ignoranz der Regierenden Bürgermeisterin, des Senats und insbesondere der Berliner SPD ...

Weiter lesen>>

Die Oder kommt nicht zur Ruhe
Montag 05. September 2022
Umwelt Umwelt, Brandenburg, TopNews 

Von WWF

WWF zu neuer Warnmeldung über Fischsterben

Brandenburger Behörden haben am Sonntagnachmittag eine weitere Warnmeldung über den vermehrten Fund von Fischkadavern in einem alten Oderarm, der Alten Wriezener Oder, im Nordosten des Bundeslandes herausgegeben. Demnach sollen sich Menschen und Tiere von dem Gewässer fernhalten. Auch wenn das neue Fischsterben nach Auskunft der Behörden nicht durch Einleitung von ...

Weiter lesen>>

Brandenburgische Landesregierung bringt neue Regelanfrage auf den Weg – Betroffene des Radikalenerlasses protestieren gegen erneute Aushebelung der Grundrechte
Samstag 03. September 2022
Bewegungen Bewegungen, Brandenburg, TopNews 

Von Bundesarbeitsausschuss der Initiativen gegendie Berufsverbote

Die rot-schwarz-grüne Landesregierung in Potsdam hat am 30. August mit den Stimmen aller Ministerien die Wiedereinführung der Regelanfrage beim „Verfassungsschutz“ beschlossen. In den kommenden Wochen soll der Gesetzentwurf im Landtag abgestimmt werden. Damit drohen ein Dammbruch und eine neue Welle von Berufsverboten wie in der Folge desRadikalenerlasses von 1972. In der BRD kam es damals offiziell zu 3,5 ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 3477

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz