Versuchstierhaltung am Hamburger Universitätsklinikum eröffnet
Dienstag 24. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hamburg 

Von Ärzte gegen Tierversuche e.V.

Riesenchance für innovative Forschung vertan

Während weltweit die tierversuchsfreie Forschung etwa mit Miniorganen aus menschlichen Stammzellen boomt, wird in Hamburg eine neue Versuchstierhaltung für 32 Millionen Euro eröffnet. Laut bundesweitem Verein Ärzte gegen Tierversuche wurde hier eine Riesenchance vertan, die Steuergelder sinnvoll und zukunftsorientiert einzusetzen.

Nach mehr als dreijähriger Bauzeit ...

Weiter lesen>>

Kundgebung "Hamburg braucht einen PUA zum NSU-Komplex, die Grünen haben es versprochen!"
Donnerstag 12. Januar 2023
Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts (HBgR)

Am 13. Januar laden die Hamburger Grünen ab 18.00 Uhr zu ihrem jährlichen Neujahrsempfang ins Hamburger Rathaus. Dieses nehmen wir zum Anlass daran zu erinnern, dass das höchste Entscheidungs-Gremium der Partei, die Landesmitgliederversammlung(LMV), im Mai 2021 entschied, dass es einen Parlamentarischen Untersuchungsausschuss (PUA) mit dem Titel „Antifaschismus heißt konsequente Aufklärung, Offenlegung von  ...

Weiter lesen>>

Busse mit Botschaft gegen Tierversuche fahren in Hamburg und Düsseldorf
Mittwoch 21. Dezember 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Von Ärzte gegen Tierversuche e.V.

„Tierversuche sind unmenschlich“

Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche lässt seit Mitte Dezember je einen Linienbus mit einer deutlichen Botschaft durch Hamburg und Düsseldorf fahren: „Tierversuche sind unmenschlich – moderne Forschung geht ohne Tierversuche“.

Große anklagende Affenaugen schauen den Betrachter vom Heck eines Linienbusses an. „Tierversuche sind unmenschlich“ ist die ...

Weiter lesen>>

Erfrierungsschutz für Obdachlose: Drinnen 15 Grad wärmer als draußen
Montag 12. Dezember 2022
Soziales Soziales, Bewegungen, Hamburg 

Jetzt mitmachen und Leben retten!

Von Max Brian

Auch in diesem Jahr wollen wir Iglus für die Hamburger Obdachlosen aufstellen, ein Erfrierungsschutz für die Nacht. Viele der Betroffenen meiden die Notunterkünfte der Stadt, kommen mit der Situation dort nicht klar und schlafen dann lieber draußen. Wir können einen Beitrag dazu leisten auch diesen Menschen zu helfen. Etwas tun, damit Obdachlose in dieser Eiseskälte nicht erfrieren. Bitte helft mit bei den ...

Weiter lesen>>

»Bankrotterklärung der Gesundheitspolitik« - DIE LINKE zum Insolvenzverfahren der imland gGmbH
Samstag 10. Dezember 2022
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Von DIE LINKE Rendsburg-Eckernförde

Am 09.12.2022 hat die Geschäftsführung der imland-Klinik einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Neumünster gestellt. Durch eine Pfändung seitens der Sparkasse Mittelholstein wurde die drohende Zahlungsunfähigkeit akut. Hierzu äußerte sich auf einer Pressekonferenz auch der Landrat Dr. Rolf-Oliver Schwemer – insbesondere zum Bürgerbegehren – kritisch und zeichnete Szenarien zur Zukunft der Klinik.

»Die These von Herrn Dr. Schwemer, ...

Weiter lesen>>

BAYER muss aufarbeiten!
Samstag 03. Dezember 2022
Soziales Soziales, Wirtschaft, Schleswig-Holstein 

Ehemalige Heimkinder verfassen Brief an Pharmaindustrie

Von CBG

Der „Verein der ehemaligen Heimkinder in Schleswig-Holstein“ fordert den BAYER-Konzern auf, sich den immensen gesundheitlichen Schäden zu stellen, die seine Arznei-Tests mit Heimkindern verursacht haben. „Helfen Sie uns, unser erlittenes Leid aufgrund ihrer Mitverantwortung in der Vergangenheit aufzuarbeiten, damit wir unsere eigene Geschichte und unser Schicksal verstehen“, heißt es in dem ...

Weiter lesen>>

Solidarität mit der Besetzung des Audimax der Uni Flensburg
Samstag 03. Dezember 2022
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Bewegungen, Schleswig-Holstein 

Von DIE LINKE

Liebe Besetzer*innen des Audimax der Uni Flensburg,

wir senden Euch solidarische Grüße in den Norden und wünschen Euch viel Erfolg bei der Besetzung und Eurem ambitionierten inhaltlichen Programm. Wir teilen Eure Einschätzung: Es darf kein Zurück zu einer vermeintlichen „Normalität“ geben. Wir müssen die Systemfrage stellen und darüber sprechen, wie wir gemeinsam unsere Gesellschaft solidarisch, gerecht und ökologisch organisieren können. Die aktuellen ...

Weiter lesen>>

Blockade des Check-Ins von Turkish Airline in Hamburg
Freitag 02. Dezember 2022
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Hamburg 

Von IL Hamburg

Etwa 20 Aktivist:innen der Initiative Defend Kurdistan haben am heutigen Freitag, 2.12.2012, um 16 Uhr den Check-In von Turkish Airline am Hamburger Flughafen blockiert. Die Erklärung zur Aktion:

Flugverbotszone für Nord- und Ostsyrien/Rojava und Nordirak/Südkurdistan, Angriffskrieg stoppen!

Wir blockieren heute den Check-In-Schalter von Turkish Airlines, um den Normalzustand zu durchbrechen. Es darf nicht sein, dass Menschen aus  ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE solidarisiert sich mit den Besetzern
Mittwoch 30. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Schleswig-Holstein 

Von DIE LINKE. Flensburg
 
Die Kreisvorstand der Flensburger Linken solidarisiert sich mit den Aktivist:innen der heutigen Besetzung des Audimax auf dem Flensburger Campus.  

Der Kreisvorstand übermittelt seine solidarischen Grüße an die Klimaaktivist:innen und unterstützt deren Forderungen für mehr Klimaschutz und einen »System change statt climate change«, denn ein weiter so kann es nicht geben. Dabei liefert die Arbeit von Wissenschaftler*innen ...

Weiter lesen>>

Konzert in Elbphilharmonie gestört - Kein Beethoven in versunkener Stadt
Mittwoch 23. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Von Letzte Generation

Am heutigen Abend unterbrachen zwei Unterstützer:innen der Letzten Generation ein Konzert der Sächsischen Staatskapelle im Großen Saal der Hamburger Elbphilharmonie. Noch bevor die ersten Töne von Beethovens Violinkonzert erklangen, stiegen sie mit Warnwesten bekleidet auf die Bühne und klebten sich am Dirigentenpult fest. 

Die beiden richteten sich von der Bühne aus in einer emotionalen Rede an die Konzertbesucher:innen:  ...

Weiter lesen>>

Veranstaltung „Mittelmeermonologe“
Donnerstag 10. November 2022
Hamburg Hamburg, Bewegungen, News 

Von Seebrücke Hamburg

Mittelmeer-Monologe am 13.11. um 18 Uhr in der Hauptkirche St. Katharinen

Im Rahmen der Universitätsgottesdienstreihe „Bye Bye white Pride“ laden die Universitätsgottesdienste in Kooperation mit der SEEBRÜCKE Hamburg sowie Wort und Herzschlag am 13.11. um 18 Uhr in die Hauptkirche St. Katharinen zu den Mittelmeer-Monologen ein.

Im Anschluss wird es ein Publikumsgespräch mit Dariush Beigui und Elisa Bas geben.

Die Mittelmeer-Monologe ...

Weiter lesen>>

„Tierversuche sind unmenschlich“
Mittwoch 09. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Animierte digitale City-Light-Poster von Ärzte gegen Tierversuche in Hamburg

Aktion: Infotisch der ÄgT-Arbeitsgruppe Hamburg am Fr., 11.11., 14-17 Uhr am Plakat Hoheluftchaussee 2, nach Lehmweg

Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche (ÄgT) plakatiert in Hamburg in der Nähe des Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) mit einer deutlichen ...

Weiter lesen>>

Freispruch am Amtsgericht in Flensburg – Waldbesetzung fällt unter Rechtfertigenden Notstand
Montag 07. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Schleswig-Holstein 

Von rodung@nirgendwo

Das Flensburger Amtsgericht sorgte heute für eine ziemliche Überraschung und sprach einen Aktivisten aus dem Kontext des Bahnhofswaldes frei. Als Begründung zog die Richterin den § 34 StGB heran, den rechtfertigenden Notstand.

Der Person wurde vorgeworfen auf dem Grundstück der Firma JARA Immobilien einen Hausfriedensbruch begangen zu haben. Dies bestätigte die Richterin Fr. Buchenau, hielt das Mittel der Besetzung und den damit ...

Weiter lesen>>

Völkisch-nationalistische Tagung im Schloss Reinbek
Donnerstag 03. November 2022
Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts 

Die AfD-nahe Desiderius-Erasmus-Stiftung (DES) hat für kommenden Montag, den 7. November, ins Schloss Reinbek geladen, um unter dem Titel „Deutschland 2050“ extrem rechte Inhalte zu verbreiten. Das verraten die eingeladenen Referenten und das Tagungsmaterial. Eine Aufforderung des Hamburger Bündnisses gegen Rechts, die Veranstaltung abzusagen, weist das Schloss Reinbek zurück. Man sei offen für alle, es stünde ebenso die Lesung einer ...

Weiter lesen>>

Demonstration zum geheimen Domizil der neofaschistischen Burschenschaft Germania
Mittwoch 02. November 2022
Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Die neofaschistische Hamburger Burschenschaft Germania (HB!G) hat ein neues
Domizil, zu dem wir demonstrieren werden. Jahrzehntelanger Protest und zuletzt eine erfolgreiche Klage der ehemaligen Nachbarschaft führten vor gut einem Jahr zum Auszug aus der Sierichstr. 23 in Winterhude. Bisher hielten die Germanen ihre neue Adresse streng geheim, waren sogar bereit deshalb gegen bestehende Meldepflichten zu verstoßen. Wir ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 2392

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz