Proteste beim Weltverkehrsforum: Cargo makes the world go down
Mittwoch 18. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Sachsen 

Von Attac

Klimaaktivist*innen fordern: Fossile Subventionen stoppen!

Zu Beginn des Weltverkehrsforums (International Transport Forum, ITF) protestieren heute Aktive von Robin Wood, Attac und dem Klimacamp Leipziger Land auf dem Leipziger Messegelände für ein schnelles Ende von fossilen Subventionen im Verkehrssektor und eine radikale Kehrtwende beim Güterverkehr.

Vor dem ...

Weiter lesen>>

Universität gibt Erklärung zu Klimanotstand ab - Besetzung wird nach erfolgreichem Widerstand beendet
Freitag 13. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Sachsen 

Von Letzte Generation

Nachdem Leipziger Studierende und Unterstützende der Letzten Generation am Mittwochabend den größten Hörsaal der Universität Leipzig, das Auditorium Maximum, besetzt hatten, gaben sie heute den Sieg bekannt und erklärten im Einvernehmen die Besetzung für beendet. Die Universitätsleitung erklärte öffentlich, die tatsächliche, wie auch vom Stadtrat Leipzig ausgerufene, Dringlichkeit des Klimanotstands. Zudem erkannte sie, gestützt auf ...

Weiter lesen>>

Professoren solidarisieren sich mit Studierenden - Größter Hörsaal der Universität Leipzig bleibt zweiten Tag in Folge besetzt
Donnerstag 12. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Sachsen 

Von Letzte Generation

Prof. Helge Peukert und Prof. Niko Paech von der Universität Siegen solidarisieren sich in einer Stellungnahme mit der Unibesetzung in Leipzig.

Studierende besetzen nun den zweiten Tag in Folge das Audimax der Universität Leipzig. Die Rektorin, Prof. Dr. Eva Inés Obergfell, lehnt die Forderung der Studentenschaft nach einer Lebenserklärung bisher ab.

Lina Schinköthe, 20, Studierende der Universität Leipzig: „Wir bleiben, ...

Weiter lesen>>

Unibesetzung in Leipzig - Studierende unterstützen Forderungen der Letzten Generation
Mittwoch 11. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Sachsen 

Von Letzte Generation

Nach einem Vortrag von Henning Jeschke, Mitbegründer der Letzten Generation, besetzen (ehemalige) Studierende das Audimax der Universität Leipzig. Sie fordern von der Rektorin Prof. Dr. Eva Ines Obergfell eine Lebenserklärung. Sie soll sich offiziell und öffentlich an den GRÜNEN Minister Habeck wenden und sich gegen den Bau und die Finanzierung NEUER fossiler Infrastruktur aussprechen. Insbesondere, so die Studierenden, darf es keine neuen ...

Weiter lesen>>

Ziviler Widerstand in Bremen, Freiburg, Leipzig und Heidelberg
Dienstag 10. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Sachsen 

Von Letzte Generation

In Leipzig, Bremen und Heidelberg kam es heute zu massiven Beeinträchtigungen des Verkehrs auf Hauptverkehrsadern und Autobahnen infolge von Widerstandsaktionen gegen den tödlichen Ausbau fossiler Brennstoffe durch die Bundesregierung.

Unterstützer:innen der Letzten Generation wählen diese nicht ignorierbare Form des Widerstands, da weder die 1,4 Millionen Menschen, die im September 2019 mit Fridays for Future auf der Straße waren, noch das ...

Weiter lesen>>

Razzia in Eisenach trifft die Richtigen
Mittwoch 06. April 2022
Antifaschismus Antifaschismus, Thüringen, Politik 

„Wir begrüßen die Ermittlungen, die heute zu Durchsuchungen in Eisenach und Umgebung geführt haben. Das terroristische Netzwerk ‚Combat 18‘ hat trotz Verbot seine Aktivitäten weitergeführt. Außerdem weisen Recherchen von antifaschistischen Gruppen schon länger auf die Verbindungen der ‚Atomwaffen Division‘ nach Deutschland und insbesondere Eisenach hin. Die heutige Razzia trifft definitiv die Richtigen“, erklärt Martina Renner, innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im ...

Weiter lesen>>

Offener Brief der #VerlageGegenRechts zur Absage der Leipziger Buchmesse 2022
Sonntag 13. Februar 2022
Kultur Kultur, Wirtschaft, Debatte 

Die Leipziger Buchmesse ist abgesagt. Zum dritten Mal und in einem dramatischen Rennen. Noch am 8. Februar erklärten die Verlage der Kurt-Wolff-Stiftung, dass sie die Messe für unverzichtbar halten. Geholfen hat es nicht. Die Absage der Leipziger Buchmesse ist nicht nur für Verlage, Autor*innen und die Region Leipzig ein ökonomischerVerlust, sie ist ein schwerer Schlag gegen die Kulturlandschaft und zeugt vongesellschaftspolitischer Kurzsichtigkeit. Büchermacher*innen bestellen die Felder ...

Weiter lesen>>

DKP zur Presseerklärung Bodo Ramelows zum 150. Geburtstag von Otto Braun
Freitag 28. Januar 2022
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Thüringen, Arbeiterbewegung 

Von DKP

Patrik Köbele, Vorsitzender der Deutschen Kommunistischen Partei, erklärte zur Presseerklärung Bodo Ramelows zum 150. Geburtstag von Otto Braun:

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) hat „den hervorragenden Demokraten“ Otto Braun zum 150. Geburtstag gratuliert. Er lobt den Mann, der von 1920 bis 1932 mit kurzen Unterbrechungen preußischer Ministerpräsident war: „Anders als auf Reichsebene verbot seine Regierung allen Beamten und  ...

Weiter lesen>>

Am 23. Oktober in Bochum, Braunschweig, Leipzig und Stuttgart – Montagsdemos organisieren Protest gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf die Bevölkerung!
Dienstag 19. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, NRW, Niedersachsen 

Von Bundesweite Montagsdemo

Die regionalen Herbstdemonstrationen von Bundesweiter Montagsdemonstrationsbewegung und Internationalistischem Bündnis am 23. Oktober in Bochum, Braunschweig, Leipzig und Stuttgart kommen genau richtig“, so Ulja Serway, eine der Sprecherinnen der Bundesweiten Montagsdemo. „Wir werden die künftige Regierung – sehr wahrscheinlich eine Koalition aus SPD, Grüne und FDP – kämpferisch begrüßen. Am 26. Oktober ist die ...

Weiter lesen>>

„Wir schieben der Jungen Union einen Riegel vor! Linksjugend ['solid] erwirkt einstweilige Verfügung gegen die Junge Union“
Samstag 25. September 2021
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Politik, Sachsen 

Von linksjugend ['solid]

Gestern hat die Linksjugend ['solid] vor dem Landgericht Leipzig die einstweilige Verfügung (Aktenzeichen 08 O 2113/21)  gegen die Junge Union erwirkt.

Was ist passiert? Am 6. September postete die Junge Union, der anerkannte Jugendverband der Unionsparteien, eine Bildmontage mit dem Konterfei der Linksjugend ['solid] - Bundessprecherin Carla Büttner in den sozialen Medien. Zu sehen  ...

Weiter lesen>>

Noch ist Sachsen nicht verloren …
Mittwoch 08. September 2021
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Sachsen 

Das politische Interview

Frischer Wind, verbunden mit Chance auf Durchsetzung in Leipzig Nord

Es gibt sie! Kandidat:innen der LINKEN, die rundherum überzeugen. Nina hat uns freundlicherweise ein tolles Interview gegeben, indem sie etwas über die Beweggründe ihrer Kandidatur erzählt und auf unsere Fragen antwortet.

 

Nina Treu für Klimagerechtigkeit ...

Weiter lesen>>

Verwaltungsgericht Meiningen: Voller Erfolg für Stefan Engel und die MLPD Gefährder-Einstufung vom Tisch
Dienstag 03. August 2021
Thüringen Thüringen, Arbeiterbewegung, News 

Von MLPD

Die Verhandlung in der Klage von Stefan Engel gegen den Freistaat Thüringen endete heute vor der 2. Kammer des Verwaltungsgerichts Meiningen mit einem vollen Erfolg. Das Gericht stellte fest, dass der Gefährder-Brief gegen Stefan Engel vom 15.05.2018 rechtswidrig war. Die kompletten Kosten muss der Freistaat Thüringen tragen. „Dieses Urteil ist zugleich ein großer Erfolg für die Bewegung 'Gib ...

Weiter lesen>>

Neuwahlen in Thüringen abgesagt – Wählerwille und Auftrag des demokratischen Protests wird mit Füßen getreten
Samstag 17. Juli 2021
Thüringen Thüringen, News 

Von MLPD

Die geplante Neuwahl in Thüringen soll nach dem Willen des Landtags nun doch nicht stattfinden. Dazu Tassilo Timm, Landesvorsitzender der MLPD Thüringen und Mitglied des vorgeschlagenen Spitzenteams zur Landtagswahl: „Der Wählerwille und der Auftrag des demokratischen Protests auf der Straße wird damit massiv mit Füßen getreten. Der Grund, warum es diese Neuwahl überhaupt geben muss, ist, dass es am  ...

Weiter lesen>>

Skandal: Stefan Engel vom BKA zur Fahndung ausgeschrieben
Freitag 09. Juli 2021
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, Thüringen, News 

Von MLPD

Im Vorfeld des Prozesses von Stefan Engel am 3. August vor dem Verwaltungsgericht Meiningen gegen seine Gefährder-Einstufung und –Behandlung musste das Bundeskriminalamt (BKA) auf Druck von Stefan Engel jetzt einen politischen Skandal offenlegen. Stefan Engel, Leiter des theoretischen Organs der MLPD, Revolutionärer Weg, und von 1982-2017 ...

Weiter lesen>>

Scheinkauf überführt Erfurter Affenhändlerin: PETA verhindert illegalen Verkauf geschützter Primaten, Behörden nehmen Tiere in Obhut
Dienstag 15. Juni 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Thüringen 

Von PETA

Organisation fordert Verbot von Privathaltung exotischer Tiere

PETA hat am Montag, den 14. Juni, einen Fall von Tierquälerei aufgedeckt und den illegalen Handel mit streng geschützten Lisztaffen verhindert. Eine Frau aus Erfurt hatte über verschiedene Internetportale Weißbüschelaffen  zum Kauf angeboten. Als Interessentin getarnt gelang einer Ermittlerin der Tierrechtsorganisation mit der 44-jährigen Händlerin in Kontakt zu treten. Dabei ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 483

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz