Anzeige






„Hansi-Urpils?“ oder vom „Dauertest fürs nächste Brauerfest“
Freitag 09. April 2021
Saarland Saarland, Debatte, TopNews 

Von Dr. Nikolaus Götz

Am Dienstag dem 6. April 2021 startete der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans sein ’Modell Saarland’ zu Bekämpfung der Corona-Pandemie. Damit versucht dieser Ministerpräsident ähnlich dem ’Tübinger-Stadtmodell’ einen „deutschen Sonderweg“ für das kleinste Bundesland der BRD einzuschlagen. „Gut so Herr Hans!“, mit ihrem neuen Politikansatz, zumal sie so, wie in Ihrem Rundbrief an alle Saarländer am Jahresanfang 2021 versprochen, damit auch ...

Weiter lesen>>

Mahnwache „1000 Steine für 1000 Corona-Tote im Saarland“
Mittwoch 07. April 2021
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von Bündnis Corona solidarisch lösen – Zero Covid Saarland

Mahnwache „1000 Steine für 1000 Corona-Tote im Saarland“, 15 Uhr, Europagalerie

Kundgebung für Zero Covid, 16 Uhr, Ludwigsplatz vor der Staatskanzlei, gemeinsam mit ConnAct Saar, Antifa Saar Projekt AK und Seebrücke Saar

Die Corona-Pandemie hält unsere Gesellschaft weiter in Atem.

Die Todesopfer im Saarland bewegen sich auf die 1000 zu, während unsere Landesregierung trotz massiver Kritik ...

Weiter lesen>>

Absage von kolonialismuskritischem Vortrag durch die Stadt Hannover ist feige
Freitag 02. April 2021
Bewegungen Bewegungen, Debatte, Saarland 

Von Aktion 3.Welt Saar e.V.

Aktion 3.Welt Saar e.V. hat in Niedersachsens Hauptstadt Ähnliches erlebt wie der Historiker Prof. Dr. Helmut Bley: Antirassistischer Vortrag wurde gestört und Infostand abgeräumt

„Was jetzt Herrn Bley zugestoßen ist, mussten wir in Hannover vor vier Jahren in ähnlicher Weise durchmachen“, erklärt Klaus Blees von der NGO Aktion 3.Welt Saar e.V.. „Damals wurde ein rassismuskritischer Vortrag, den ich als Vertreter dieser ...

Weiter lesen>>

Atomwaffenverbot durchsetzen – Abrüstung jetzt!
Mittwoch 31. März 2021
Saarland Saarland, Bewegungen, TopNews 

Von FriedensNetz Saar

Das FriedensNetz Saar ruft für Ostersamstag, 3.04.2021, zu einer Ostermarsch-Kundgebung auf. Sie findet coronabedingt ohne Demo ab 12 Uhr auf dem Tbilisser Platz statt.

Bereits über 25 Organisationen unterstützen die Veranstaltung, die sich gegen den in der Pandemie noch beschleunigten Aufrüstungskurs der Bundesregierung richtet.

Die wichtigsten friedenspolitischen Forderungen des Ostermarsches 2021 ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE. Saar: Ja zur Erweiterung am Gewerbegebiet Lisdorfer Berg in Saarlouis
Mittwoch 31. März 2021
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar

Anlässlich der Befragung der Bürger:innen in Saarlouis über die Erweiterung des Gewerbegebietes Lisdorfer Berg erklärt Thomas Lutze, Landesvorsitzender der Saar-Linken:

Erstens ist es positiv, dass es endlich mehr Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger gibt. Dies fordert DIE LINKE zusammen mit den Grünen schon seit vielen Jahren. Entsprechende Gesetzesänderungen für mehr Mitbestimmung sind immer an der CDU und der SPD gescheitert. Das aktuelle Beispiel ...

Weiter lesen>>

Saarland-Modell entpuppt sich als übereilte Marketing-Nummer
Dienstag 30. März 2021
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar

„Es macht keinen Sinn sich selbst zu belügen. Die Inzidenz wird zeitnah über 100 steigen und das Saarland wird sich selbstverständlich nicht von der Entwicklung anderer Bundesländer abkoppeln können. Ministerpräsident Hans muss jetzt Verantwortung übernehmen und zurückrudern. Jeder weitere Tag der Planungsunsicherheit verursacht etwa für Gastronomen und Kultureinrichtungen immense wirtschaftliche Schäden. Viele gehen bis heute fest von einer Öffnung am ...

Weiter lesen>>

Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze „480ste plus“ vom 29.03.2021
Montag 29. März 2021
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

Unter ohrenbetäubendem Lärm der nahegelegenen Baustelle protestierten heute wir Montagsdemonstrierer*innen gegen das gescheiterte Krisenmanagement der Bundesregierung und das unverfrorene saarlandweite Pilotprojekt zur Öffnung nach Ostern.  Forderungen wurden laut.

„Wir wünschen uns sehnsüchtig, wieder mit anderen Menschen zusammenzukommen, dass die Kids sorglos zur ...

Weiter lesen>>

Das Signal von Kassel: „Cogito ergo sum“: Ich denke quer, also bin ich!
Donnerstag 25. März 2021
Debatte Debatte, Politik, Saarland 

Von Dr. Nikolaus Götz

Der weltberühmte Satz des Philosophen René Descartes erlebt im Jahr 2021 eine unerwartete Renaissance. Die nämlich am vergangenen Freitag der letzten Woche in der nordhessischen Stadt Kassel gegen die aktuelle Corona-Politik der Bundesregierung protestierenden Bürger wurden von den Mainstream-Medien wiederholt als ’Querdenker’ charakterisiert (Siehe auch die aktuelle Berichterstattung!). Während noch im Dritten Reich die berichtenden Reporter der ...

Weiter lesen>>

Jusos Saar zur Modellregion Saarland
Donnerstag 25. März 2021
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar

"Mit der Modellregion-Strategie unterbreitet das Land eine lang erhoffte Öffnungsperspektive, deren tatsächliche Umsetzung noch von vielen Faktoren abhängt. Perspektiven sind richtig. Es dürfen aber keine falschen Hoffnungen geschürt werden.

Es ist mehr als fraglich, ob die Inzidenz nach Ostern noch unter 100 im Saarland liegt. Bereits in den letzten Tagen ist sie von 65 auf 70 gestiegen.

Wir dürfen nicht das Vertrauen der Saarländerinnen und Saarländer  ...

Weiter lesen>>

Online-Diskussion: Krieg beginn hier - Widerstand auch
Dienstag 23. März 2021
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Rüstungswettlauf, neuer Kalter Krieg und nun noch Rüstungsexporte der EU – Aktuelle Herausforderungen in der Friedenspolitik

Donnerstag, 01. April 2021, 19 Uhr

Referent: Andreas Zumach (Schweiz, UNO-Korrespondent für die Tageszeitung (taz))

Mitten in der Pandemie steigen die Gefahren in der Friedenspolitik weiter. Die Rüstungsausgaben wachsen deutlich, Kampfdrohnen sollen für die Bundeswehr angeschafft werden. Die nukleare Aufrüstung wird ...

Weiter lesen>>

Krankenhaus Dudweiler muss von öffentlichem Träger übernommen werden.
Sonntag 21. März 2021
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar

Anlässlich der Berichterstattung, dass die Caritas ihr Krankenhaus in Dudweiler schließen will, fordert die saarländische LINKE, dass diese Schließung unbedingt verhindert werden muss. DIE LINKE schlägt vor, dass zum Beispiel die SHG-Gruppe, an der anteilig der Regionalverband beteiligt ist, die Trägerschaft übernimmt. Die Kosten für diese Übernahme müsse das Saarland übernehmen, da die Klinik in Dudweiler fester Bestandteil der Krankenhausplanung des ...

Weiter lesen>>

Nach Baden Württemberg und Rheinland-Pfalz ein Blick auf die LINKEN-Saar vor der kommenden Wahl von 2022
Montag 15. März 2021
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Saarland 

Von Dr. Nikolaus Götz

„Mamistemo“... (1) ist der bevorzugte Einleitungssatz gewisser linksorientierter Helden aus den Saarland, die „alles und jedes“ verbal angehen und/oder auch darüber „angeregt debattieren“. Doch sie reden nur und betreiben dann, wenn es hoch kommt, diese typische ’Verlautbarungspolitik’ wobei sie sich endlich trotzdem gegen jedes machbare, noch so mögliche, kleinste Reförmchen stellen. Damit aber sprechen diese ’Linken’ die breite Volksmasse an, ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE Saar: Kommunalpolitik muss Schwerpunkt der Linken werden
Montag 15. März 2021
Saarland Saarland, Linksparteidebatte, News 

Von DIE LINKE. Saar

Nach Auffassung des Landesvorsitzenden der Saarlinken – Thomas Lutze –
muss das aktuelle Wahlergebnis bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz Konsequenzen für DIE LINKE haben. „Es macht wenig Sinn, in Süd- und Westdeutschland alle fünf Jahre die schlechten Wahlergebnisse zu analysieren, ohne dabei die notwendigen Schritte abzuleiten. Erfolge bei Landtagswahlen erzielt man nur, wenn es auch vor Ort und ...

Weiter lesen>>

Rückkehr zum Präsenzbetrieb: „Was von Frieseuren und Kassiererinnen erwartet wird, kann man auch von Lehrern erwarten.“
Freitag 12. März 2021
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar

Die Jusos Saar unterstützen Christine Streichert-Clivot in ihrem Ziel der Rückkehr zum Präsenzunterricht nach den Osterferien. Das sei angesichts der Öffnungen in vielen anderen Gesellschaftsbereichen überfällig. Dazu erklärt die Landesvorsitzende Kira Braun:

„Kinder sind am meisten von der Krise betroffen und trotzdem müssen sie sich bei Öffnungen viel zu weit hintenanstellen. Deshalb ist es richtig, dass Christine Streichert-Clivot ...

Weiter lesen>>

So sieht also die Bürgerbeteiligung der neuen Jamaika-Koalition in Saarbrücken aus!
Sonntag 07. März 2021
Saarland Saarland, News 

Von Andreas Heiske

Auf der letzten Stadtratssitzung der LHS Saarbrücken am 02.03.2021 hat die Jamaika-Koalition gegen die Stimmen von SPD und Linken beschlossen, den Flohmarkt der Stadt in den Bürgerpark zu verlegen. Die Bürgerpark-Initiative sieht sich und die Saarbrücker*innen von dem Beschluss übergangen und übt scharfe Kritik an diesem Vorhaben. Sie fordert einen anderen Standort.

"Die Verlegung ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 71

1

2

3

4

5

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz