Grüne Jugend RLP: Gegen das Vergessen! 08. Mai zum Feiertag!

07.05.20
AntifaschismusAntifaschismus, Rheinland-Pfalz, News 

 

Von Grüne Jugend RLP

Am Freitag den 08. Mai 2020 jährt sich zum 75. mal die Kapitulation der deutschen Wehrmacht und damit das Ende des 2.Weltkrieges in Europa.

  „Das Grauen des vom Deutschen Reich geführten Angriffskrieges und der Holocaust dürfen nie in Vergessenheit geraten. Daher fordert die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz (GJ RLP) den 08. Mai als „Tag der Befreiung“ zum Feiertag zu erklären.“ erklärt Maja Brager, Sprecherin der GJ RLP

  „Gerade in Zeiten des Wiedererstarken von autoritären Denkweisen und Rassismus ist es wichtig ein starkes Signal zu setzen. Einen Feiertag zum Gedenken an die Befreiung von Nationalsozialismus würde nochmal deutlich machen, wohin diese führen können.“ erklärt Benjamin Buddendiek, Sprecher der GJ RLP.







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz