Wie die Parteien die Pressefreiheit schützen wollen
Donnerstag 16. September 2021
Kultur Kultur, Politik, Bewegungen 

Von RSF

Zur Hochphase des Bundestagswahlkampfs hat Reporter ohne Grenzen detaillierte Antworten der Parteien zu Kernthemen des Schutzes der Pressefreiheit im In- und Ausland erfragt. Die acht <a data-mce-href="http://mailings.reporter-ohne-grenzen.de/c/37557260/74a7c71b5181-qzizot" href="http://mailings.reporter-ohne-grenzen.de/c/37557260/74a7c71b5181-qzizot" ...

Weiter lesen>>

Delfinmassaker auf den Färöern schockiert Menschen rund um den Globus:
Donnerstag 16. September 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

PETA appelliert an Touristen, die Inselgruppe und ganz Dänemark zu boykottieren

Von PETA

Nach dem Delfinmassaker auf den Färöern, bei dem am Wochenende mehr als 1400 Weißseitendelfine getötet wurden, ruft PETA zum Boykott auf und appelliert an jeden Einzelnen, die Färöer und Dänemark sowie von diesen Ländern hergestellte Produkte zu meiden. Die Tierrechtsorganisation appellierte zudem erneut an den färöischen Fischereiminister Jacob Vestergaard, die als ...

Weiter lesen>>

Harzt IV-Satz soll 2022 um drei Euro erhöht werden – Ein schlechter Scherz?
Mittwoch 15. September 2021
Soziales Soziales, Bewegungen, TopNews 

Von Erwerbslosenforum Deutschland

Hartz-IV Beziehende sollen im kommenden Jahr drei Euro mehr im Monat bekommen. Damit steigt der Satz für Alleinstehende von 446 Euro auf 449 Euro. Das Erwerbslosenforum Deutschland hält die Absicht der Bundesregierung für einen ganz schlechten Scherz, der zeige, welchen Stellenwert Menschen in Armut für sie habe. Gerade durch die Coronapandemie hatten fast alle Menschen mit Grundsicherung erhöhte Mehrausgaben, die schon mit dem derzeitigen ...

Weiter lesen>>

„20 Jahre NATO-Krieg in Afghanistan – eine vorläufige Bilanz“
Dienstag 14. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Hessen 

Sonntag, 31. Oktober 2021, Frankfurt a.M.

Konferenz der Friedensbewegung

Nach Abzug der NATO-Interventionstruppen ziehen wir ein Resümee: Schätzungen des „Costs of War“-Projekt an der Boston University gehen von mindestens 243.000 Todesopfern in Afghanistan und Pakistan aus – weit überwiegend unter der Bevölkerung. Die Zahl der indirekten Opfer liegt nach ihrer Einschätzung um ein Vielfaches höher. Millionen von Menschen wurden zu Flüchtlingen im ...

Weiter lesen>>

Mahnwache vor dem ETC in Jülich
Dienstag 14. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Stop Westcastor

Torpediert das Unternehmen den angeblichen Atomausstieg?

“Der Atomausstieg ist beschlossen, aber ...“ – unter diesem Motto steht die Aktion des Bündnisses „Stop Westcastor“ am 18. September 2021 in Jülich.

Treffpunkt ist um 12 Uhr an der Bahnhaltestelle „Forschungszentrum Jülich“. Von dort gehen die Aktivisten zur Enrichment Technology Company (ETC) mit einem Zwischenstopp vor dem  ...

Weiter lesen>>

Biomass Power off!
Dienstag 14. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von Robin Wood

Internationaler Protest gegen die morgen beginnende Biomasse-Lobbykonferenz in Kopenhagen

Zur morgen beginnenden “Biomass PowerON“-Konferenz in Kopenhagen [1] kündigen europäische Umweltorganisationen Proteste gegen die großindustrielle Verbrennung von Holzbiomasse und das Greenwashing dieser zerstörerischen Branche an. Im Namen eines internationalen Netzwerks gegen ...

Weiter lesen>>

Großer Klimastreik zur Bundestagswahl
Montag 13. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von Bündnis Klimastreik

Breites Bündnis unterstützt den achten weltweiten Klimastreik der Fridays-for-Future-Bewegung am 24. September

Für den 24. September ruft die Fridays-for-Future-Bewegung zum nächsten großen Klimastreik auf. Zwei Tage vor der Bundestagswahl soll der Protest Klimagerechtigkeit zum wahlentscheidenden Thema machen. Mit dem Aufruf „Höchste Zeit zu handeln: Wir wählen Klima!“ unterstützt ein breites Bündnis aus zahlreichen Organisationen, ...

Weiter lesen>>

RSF und Partnerorganisationen gründen Bündnis F5 für eine gemeinwohlorientierte Digitalisierung
Montag 13. September 2021
Kultur Kultur, Bewegungen, TopNews 

Von RFS

Reporter ohne Grenzen (RSF), die Gesellschaft für Freiheitsrechte e.V. (GFF), AlgorithmWatch, die Open Knowledge Foundation Deutschland und Wikimedia Deutschland schließen sich zum Bündnis „F5“ zusammen. Ziel der Kooperation ist es, für einen Neustart (F5) in der Digitalpolitik zu werben: Das Gemeinwohl muss im Mittelpunkt der Digitalisierung stehen, nicht die Einnahmen von Tech-Unternehmen oder die Interessen von ...

Weiter lesen>>

Sand im Getriebe Protest anlässlich IAA geht weiter ++ 25.000 Menschen demonstrieren auf breiter Bündnisdemo gegen Klimazerstörung und Greenwashing der Autoindustrie
Samstag 11. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von Sand im Getriebe

25.000 Menschen haben am 11. September in München anlässlich der Internationalen Automobilausstellung (IAA) mit einer Großdemonstration gegen die Klimazerstörung der Autoindustrie protestiert. Unter dem Motto "#Aussteigen – Mobilitätswende jetzt!" versammelten sich neben Sand im Getriebe auch zahlreiche Umweltverbände, NGOs und das Bündnis SmashIAA. Auf einer vom ADFC ausgerichteten Sternfahrt radelten Zehntausende zur Theresienwiese für eine große ...

Weiter lesen>>

IAA München – Mit Vollgas in die Klimakrise
Samstag 11. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD-Aktivist*innen protestieren gegen Machtfülle und Greenwashing der Autolobby

Mit einer Kletteraktion demonstrieren ROBIN WOOD-Aktivist*innen heute anlässlich der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in München für eine sozial- und klimagerechte Mobilitätswende. Am Wittelsbacherplatz spannten sie in Sichtweite der Messestände von Porsche und Audi zwischen  ...

Weiter lesen>>

IAA: Eine Automesse ist kein Ort, um über die Mobilität der Zukunft zu sprechen
Samstag 11. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von BUND

München. Während auf der IAA 2021 übermotorisierte Boliden um die Wette funkeln, kommen heute tausende Menschen zu einer zeitgleichen Sternfahrt und Fußdemo zusammen: Gemeinsam treten sie ein für eine Mobilitätswende mit weniger Autos und besseren Alternativen der Fortbewegung. Veranstaltet werden die Aktionen von ADFC, attac, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), BUNDjugend, campact, Deutsche Umwelthilfe (DUH), Greenpeace, NaturFreunde ...

Weiter lesen>>

Krebserregendes Ethylenoxid in Zusatzstoff: Auch Eiscreme von Nestlé-Tochter Froneri betroffen
Samstag 11. September 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Internationales 

Von foodwatch

Froneri verweigert Rückruf in Deutschland – foodwatch kritisiert Doppelstandards

Der Speiseeishersteller Froneri hat einen mit Ethylenoxid belasteten Zusatzstoff (E410) verarbeitet und die betroffenen Produkte in Deutschland weiter verkauft. Trotz der Verunreinigung mit dem krebserregenden Stoff hat das Unternehmen auf einen Rückruf verzichtet. Das erklärte Froneri auf Nachfrage von der Verbraucherorganisation foodwatch. Froneri ist ein ...

Weiter lesen>>

NABU: Vater Rhein vom Müll befrei‘n
Samstag 11. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Rund um den Internationalen Küstenputztag am 18. September sammeln Freiwillige deutschlandweit Müll / Start ist in Neuss am Rhein

Immer im September rund um den Internationalen Küstenputztag wird dem Müll in Meer und Flüssen der Kampf angesagt: In ganz Deutschland sammeln Aktive von NABU und NAJU Plastikreste, Kippen und Unrat an Stränden und Ufern. Ein großer Rhein-Clean-up läutet die Putzaktionen in diesem Jahr ein.

„Koordinierte ...

Weiter lesen>>

Sand im Getriebe-Aktion #blockIAA erfolgreich beendet: Aktivist*innen blockierten viele Stunden den Ablauf der IAA und erklären ihre Aktion jetzt für beendet
Freitag 10. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von Sand im Getriebe

Nach mehreren Stunden erklären die Aktivist*innen die Blockade der Internationalen Automobil-Ausstellung im Rahmen der Sand im Getriebe-Aktion #blockIAA für beendet. Mit dezentralen Aktionen zivilen Ungehorsams blockierten sie den reibungslosen Ablauf der Automesse.

Hier ein Überblick zu den Ereignissen des Tages:

09:30 Uhr: Mehrere Gruppen setzen sich mit angemeldeten Demonstrationen in Bewegung. Die Gruppen werden von der Polizei massiv ...

Weiter lesen>>

Attac kritisiert rechtsstaatsfreie Zone bei IAA-Protesten in München
Freitag 10. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Umwelt 

Von Attac

Attac-Aktive grundlos zwölf Stunden in Gewahrsam genommen / Schikanen und Repressialen gegen Protestteilnehmer*innen müssen aufhören

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac protestiert aufs Schärfste gegen die Schikanen und Repressalien, denen Teilnehmende der demokratischen Proteste gegen die Internationale Automobilausstellung (IAA) in München in seit Tagen ausgesetzt sind.

 ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 451

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz